6 Gründe für die VQC-Qualitätskontrolle

Mit Sicherheit zu Ihrem zertifiziertem Eigenheim

1. Ein Experte kontrolliert in Ihrem Auftrag

Bei einer so wichtigen Investition wie Ihrem Eigenheim, wollen Sie in Sachen Qualität keine Kompromisse machen. Die meisten Bauherren wünschen sich für die Beurteilung der Bauqualität professionelle und unabhängige Unterstützung von außen. Der VQC begutachtet die Baustelle in Ihrem Namen und vertritt Ihre Interessen gegenüber Handwerkern und Bauunternehmen.

2. Einhaltung der Energie- und Verbrauchswerte

Sie wollen, dass am Ende die Energiewerte Ihres Eigenheims stimmen. Dazu kommen heute moderne Baustoffe und Anlagen zum Einsatz. Ihre Verarbeitung ist jedoch komplexer geworden und verlangt eine enge Kooperation am Bau.Verarbeitungsfehler können dazu führen, dass die angegebenen Energiewerte nicht erreicht werden. Eine Prüfung durch den VQC wird daher umso wichtiger.

3. Engmaschige Prüfung und Fehlerbeseitigung

Da gibt es kein Wenn und Aber… Das VQC-Qualitätskonzept sieht eine systematische, engmaschige Prüfung Ihrer Baustelle vor. Verarbeitungsfehler werden aufgedeckt und unmissverständlich benannt.  Der VQC-Bausachverständige bringt den Sachverhalt fachgerecht auf den Punkt. Ihr Bauunternehmer wird informiert und erfahrungsgemäß den gefundenen Mangel – im eigenen Interesse – beheben.

4. Werterhalt und Zukunftssicherheit für Ihr Eigenheim

Ein grundlegend “gesundes” Haus lebt länger… Oft kommen Verarbeitungsfehler erst nach Jahren zum Tragen und können Ursache für gravierende Schäden sein. Werden sie jedoch gleich behoben, bleibt der Wert Ihres Hauses länger erhalten. Durch das VQC-Qualitätszertifikat können Sie außerdem die Bauqualität noch viele Jahre später dokumentieren.

5. Zeugen und Beweissicherung

Sollte es später doch einmal zu Problemen kommen, so haben Sie durch den fachkundigen Baubegleiter einen Zeugen. Außerdem können Sie die Vorgänge durch eine Dokumentation belegen, denn das Ergebnis der Prüfungen wird in einem Begehungsprotokoll festgehalten und mit Fotos dokumentiert.

6. Nervenschonender Bauprozess

Der Bau Ihres Eigenheims ist ein Abenteuer, das Ihnen und Ihrer Familie viel abverlangt. Dabei brauchen Sie sicherlich keinen Stress mit der Baufirma und keine Diskussionen mit den Handwerkern. Geben Sie die Qualitätsprüfung in professionelle Hände und konzentrieren Sie sich lieber auf die Gestaltung Ihrer Zukunft im neuen Eigenheim.

Kundenstimmen

Geld gut angelegt
"Es hat uns wirklich eine grundlegende Sicherheit gegeben, dass wir einen Ansprechpartner vom VQC hatten, der zu festen Zeitpunkten da war und der fachliche Fragen beantworten konnte. Auch wenn es zum Glück keine gravierenden Vorkommnisse gab, war das Geld gut angelegt und auch schon in der Kalkulation berücksichtigt …"

Empfehlungen umgesetzt
"Wir haben positive Erfahrungen gemacht mit den Hinweisen und Empfehlungen des VQC. Diese wurden dem Bauträger mitgeteilt. Dieser hat sie mit den Handwerkern erörtert und dann wurden sie entsprechend umgesetzt. Das waren alles Punkte, die wir nicht gesehen hätten …"

Nerven geschont
"Die Kosten für die VQC-Leistung machen gerade mal 0,5% der gesamten Entstehungskosten aus. Das ist es allemal Wert, um seine Nerven zu schonen. Die bekommt man nämlich nicht bezahlt, wenn es denn zu Schäden käme, die man mit dem VQC hätte verhindern können …"

Beruhigendes Gefühl
"Aufgrund der Unerfahrenheit mit dem Thema Bau haben wir uns gedacht, wir nehmen uns auf jeden Fall einen Bau-Gutachter hinzu. Es ist ein beruhigendes Gefühl, dass während der Bauausführung schon eine Qualitätsprüfung erfolgt …"

Jetzt Angebot anfordern!

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot für Ihre Qualitätsprüfung an.

info_button

facebook
Wir_pruefen_Bauqualitaet2

Geben Sie einen Suchbegriff ein:

kontakt

Verein zur Qualitäts-Controlle
am Bau e.V.
Triftstraße 5
34355 Staufenberg OT Lutterberg

Tel (05543) 30261-0
Fax (05543) 3026-11
eMail: info@vqc.de

Kontakt